+
Unfassbare 3,2 Promille hatte der Brummi-Fahrer (Symbolfoto)

Leere Wodkaflasche dabei

3,1 Promille! Polizei zieht Lkw-Fahrer (45) aus Verkehr

Dannstadt-Schauernheim – Ein Glück rollt diese tickende Zeitbombe länger nicht mehr auf Pfälzer Straßen! Die Polizei ertappt einen Lkw-Fahrer, der trotz Pulle Wodka im Kopf herumfährt:

Mächtig zu viel ‚getankt‘ hat dieser Brummi-Fahrer am Samstagnachmittag...

Ein aufmerksamer Zeuge informiert gegen 17:30 Uhr die Polizei Schifferstadt über einen deutlich Schlangenlinien fahrenden Lkw auf der K22 zwischen Böhl-Iggelheim und Dannstadt-Schauernheim.

Dank des Kfz-Kennzeichens machen die Ermittler den Lkw samt ‚Trunkenbold‘ schnell an der festgestellten Halter- und Firmenadresse in Dannstadt-Schauernheim ausfindig.

Während den Polizisten eine deutliche ‚Fahne‘ entgegen weht, stimmt der 45-Jährige einem freiwilligen Alkoholtest zu. Unfassbares Ergebnis: 3,12 Promille!

Kein Wunder: Im Führerhaus des Lkw finden die Beamten dann eine leere Flasche Wodka.

Auf dem Revier in Schifferstadt wird ihm nach telefonischer Rücksprache mit dem Bereitschaftsstaatsanwalt von einem Arzt Blut abgenommen.

Außer Blut ist der Lkw-Fahrer nun erstmal seinen Führerschein los – für längere Zeit. Aufgrund der Strafanzeige erwartet ihn zusätzlich eine saftige Geldstrafe.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Fotos: Meterhohe Rauchsäule über Industriehafen!

Fotos: Meterhohe Rauchsäule über Industriehafen!

„Himmelskugel“ zerfällt immer mehr

„Himmelskugel“ zerfällt immer mehr

Pop-Up Christmas Bar „Chez Rudolf“ im Jungbusch eröffnet!

Pop-Up Christmas Bar „Chez Rudolf“ im Jungbusch eröffnet!

Kommentare