+

Teure Unachtsamkeit

Lkw auf Abwegen: Nagelneue Verkehrsinsel futsch!

Bobenheim-Roxheim – Mit diesem ‚Hindernis‘ rechnet der 52-jährige Lkw-Fahrer wohl nicht, als er verbotenerweise mitten durch den Ort fahren will, um ins Industriegebiet zu kommen.

Eigentlich ist es für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen streng verboten, von der Landstraße aus in die die Stadt zu fahren.

Einem Lkw-Fahrer ist das am Freitagmorgen aber offenbar egal, er steuert trotz Verbotsschild in die Berliner Straße. Um ins Industriegebiet zu kommen, sollten Laster eigentich die B9 benutzen.

Aber damit nicht genug: Nach einigen Metern wird der 52-Jährige nach eigenen Angaben auf kerzengerader Strecke abgelenkt und kracht voll gegen den Laternenmast auf einer gerade neu angelegten Verkehrsinsel.

Ein teures Malheur: Laut Polizei verursacht er dadurch einen Sachschaden von rund 25.000 Euro. Ihm selbst winkt ein Verwarnungsgeld.

Weil aus dem Lkw Betriebsstoffe auslaufen, muss die Berliner Straße für zirka 45 Minutenvoll gesperrt werden.

-----------------------------

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

sag/pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Die ‚Weihnachts-Kräne‘ vom ehemaligen Postareal

Die ‚Weihnachts-Kräne‘ vom ehemaligen Postareal

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex

Kommentare