+
Der Mofafahrer sorgt in der Römerstrassse für viel Aufregung.

Zu tief ins Glas geschaut

Betrunkener Mofafahrer verliert die Kontrolle

  • schließen

Altrip – Ein 59-jähriger Mofafahrer sorgt am Montagabend für ganz schön viel Aufregung. 

Als er durch die Römerstraße fährt, verliert er die Kontrolle über sein Fahrzeug und rast erst gegen zwei geparkte Autos bevor er stürzt und sich verletzt.

Der Alkoholtest des Fahrers ergibt einen Wert von 2,41 Promille. Der betrunkene Raser wird zur Untersuchung in ein Krankenhaus nach Ludwigshafen gefahren.

Die Polizei macht die Besitzer der beschädigten Fahrzeuge ausfindig und informiert sie über den Schaden.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Kommentare