+
Die Autofahrerin erfasst den Jungen, als er beim Verlassen des Busses die Straße überqueren will. (Symbolfoto)

Hubschrauber holt Jungen ab

Junge (7) von Auto erfasst

Grünstadt - 47-jährige Fahrerin fährt in Grünstadt einem Schüler über den Fuß. Der Junge muss mit dem Hubschrauber in die Unfallklinik ausgeflogen werden.

In der Jahnstraße in Grünstadt wird am Montag, 18. Januar, um 12:30 Uhr im Bereich der Käthe-Kollwitz-Schule ein 7-jähriger Junge  von einem PKW angefahren. Zeugen berichten, wie ein Schulbus außerhalb der Bushaltestelle anhält, um das Kind dort aussteigen zu lassen.

Dabei passiert es: Eine 47-jährige Fahrerin erfasst bei dem Versuch, langsam an dem Bus vorbeizufahren, den Jungen, als dieser vor dem Bus die Straße überqueren will.

Bisherigem Kenntnisstand nach rollte der Wagen über den Fuß des Kindes. Es besteht der Verdacht, dass dieser gebrochen ist. Der Junge muss mit einem Hubschrauber in die BG-Unfallklinik ausgeflogen werden. 

pol/swy

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Kommentare