+
Gastgeber Neil Patrick Harris in Unterhose. Foto: Michael Yada

Oscar-Gastgeber Neil Patrick Harris in Unterhose

Hollywood (dpa) - Das hat es auf der Oscar-Bühne wohl noch nie gegeben: Show-Moderator Neil Patrick Harris ließ vor dem Publikum die Hüllen fallen - bis auf die Socken und eine weiße Unterhose.

Es war eine witzige Anspielung auf den Oscar-Gewinner "Birdman oder Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit", in dem Hauptdarsteller Michael Keaton nur in Unterwäsche am New Yorker Broadway durch die Menschenmenge läuft.

Harris machte es ihm mutig nach und stand halbnackt vor dem Publikum im Dolby Theatre. Schauspielern sei ein "edler Beruf", gab der leichtbekleidete Gastgeber mit gespieltem Ernst von sich.

Der Schauspieler und Bühnenstar löste mit seinem Striptease einen Twittersturm aus, mit lobenden Worten bis zu vernichtender Kritik. Die US-amerikanische Komikerin Ellen DeGeneres, die im vergangenen Jahr die Show moderiert hatte, fand an der Darbietung des 41-Jährigen offenbar Gefallen. Sie gratulierte ihrem Nachfolger auf Twitter: "Was für eine Nacht. Glückwünsche zu einer tollen Arbeit. Gar nicht zu reden von dieser knappen Wäsche".

Ellen DeGeneres auf Twitter

Oscar-Seite Nominierte und Gewinner"

Mehr zum Thema

Bussis, Blitzlichtgewitter und ein Hollywoodstar

Bussis, Blitzlichtgewitter und ein Hollywoodstar

Von sexy bis classy: Die Stars der People‘s Choice Awards 2017

Von sexy bis classy: Die Stars der People‘s Choice Awards 2017

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Kommentare