+
Brutale Attacke mit einem Baseballschläger (Symbolfoto).

Und sein Hund lief weg...

Klinik! Mann (29) mit Baseballschläger niedergeknüppelt

Ludwigshafen-Nord – Ein doppelt schlimmer Zwischenfall nimmt letztlich ein halbwegs positives Ende: Als ein Mann (29) in die Klinik geprügelt wird, läuft auf noch sein Hund weg...

Brutale Attacke auf einen Mann am späten Sonntagabend...

Ein 29-Jähriger gegen 22:45 Uhr unterwegs in der Seilerstraße, als sich ihm vier Unbekannte nähern, ihn brutal mit einem Baseballschläger gegen den Kopf hauen.

Mit einer blutenden Platzwunde am Hinterkopf und einer Gehirnerschütterung muss der Verletzte ins Krankenhaus. Eine konkrete Beschreibung der Täter konnte er nicht abgeben. 

Doppelt bitter: Der erst neun Wochen alte Hundewelpe, den der Geschädigte auf dem Arm getragen hatte, rannte verstört davon. Glücklicherweise konnte er dank der guten Spürnase eines Polizeihundes schnell ausfindig gemacht und dem Bruder des Opfers überreicht werden.

-----

Zeugenhinweise unter Telefon 0621/963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de an die ermittelnde Polizeiinspektion Ludwigshafen 2.

pol/pek

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Kommentare