+

Zeugen gesucht

Unbekannter überfällt Spielothek in Ludwigstraße

Ludwigshafen-Mitte - In der Nacht auf Dienstag blickt die Kassiererin einer Spielothek plötzlich in den Lauf einer Schusswaffe – ein unbekannter Mann kann mit einer größeren Bargeldsumme fliehen.

Schock für eine Spielothek-Angestellte in der Ludwigstraße!

Gegen 1:30 Uhr in der Nacht auf Dienstag steht plötzlich ein bislang unbekannter Mann vor ihr und fordert sie unter vorgehaltener Schusswaffe auf, die Einnahmen herauszurücken.

Anschließend kann der Täter mit einer größeren Summe Bargeld in unbekannte Richtung flüchten. Zeugen gesucht!

Täterbeschreibung: 1,80 - 1,90 Meter groß, schlank, bekleidet mit einer dunklen Hose und einem schwarzen Kapuzenpullover.

----------

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

pol/rob

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Kommentare