+
(Symbolfoto)

Mitten auf Dammstraße

Schläge & Tritte! Mann (34) verletzt Freundin (35) 

Ludwigshafen-Mitte – Weil sich ein Pärchen auf offener Straße in die Haare kriegt, muss die Polizei am Mittwoch anrücken! In der Dammstraße finden die Beamten die verletzte Frau:.

Die beiden dürften jetzt wahrscheinlich KEIN Paar mehr sein...

Weil eine Frau (35) auf der Dammstraße laut um Hilfe ruft, alarmieren aufmerksame Passanten am Mittwochnachmittag gegen 17:30 Uhr die Polizei.

Als die Beamten am Tatort eintreffen, finden sie die leichtverletzte Mannheimerin. Ihr 34-jähriger Freund soll sie zuvor nach einem eskalierten Wortgefecht mehrfach auf den Kopf geschlagen und die dann am Boden liegende Frau getreten haben.

Erst aufgrund ihrer Schreie lässt er von seinem Opfer ab, macht sich feige aus dem Staub. Jedoch nicht weit genug, um seine gerechte Strafe zu kassieren: Den rabiaten Schläger erwartet ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die Frau wurde vom Rettungsdienst medizinisch versorgt, sie war nur leicht verletzt. 

-----

Zeugenhinweise unter Telefon 0621/963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de an die ermittelnde Polizeiinspektion Ludwigshafen 1.

pol/pek

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Kommentare