+
Zwei Männer pöbeln am frühen Sonntagmorgen am Berliner Platz herum (Symbolfoto).

‚Halbstarke‘ belästigen Frauen

Döner-Attacke auf couragierte Helfer

Ludwigshafen-Mitte – Frühmorgendlicher Krawall in der City: Zwei junge Männer pöbeln grundlos an der Haltestelle herum, belästigen zwei 19-Jährige und gehen dann noch auf weitere Passanten los!

Gegen 6 Uhr stehen die beiden jungen Frauen an der Straßenbahnhaltestelle am Berliner Platz, als sie von zwei jungen Männern grundlos beleidigt und provoziert werden.

Zwei 24-jährige Passanten kommen den beiden zur Hilfe, versuchen die Männer zu beschwichtigen. Daraufhin geht einer der Krawallmacher auf die Helfer los und drückt einem von ihnen einen Döner ins Gesicht. Anschließend rennen die beiden Tatverdächtigenin Richtung Platanenhain davon.

Mit einer Täterbeschreibung versucht die Polizei nun die Flüchtigen zu finden:

Sie sollen zwischen 17 und 20 Jahre alt und dunkelhaarig sein. Einer der beiden trug zum Tatzeitpunkt ein blaues Hemd, der Andere eine dunkelblaue Jacke.

----------------------

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu melden.

sag/pol

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Kommentare