+
Anstelle des Viktoria Hotel entsteht in der Bahnhofstraße ein B&B Hotel.

102 Zimmer

Ex-Hotel Viktoria: Hier (ent)steht das neue B&B Hotel!

Ludwigshafen-Mitte – Das legendäre „Hotel Viktoria“ war gestern, die Zukunft der modernen Hotellerie am Rheinufer heißt „B&B Hotel“ – und etwas später – Ikea-Hotel „Moxy“.

Über 85 Jahre lang beherbergte das traditionsreiche „Hotel Viktoria“ in der Bahnhofstraße 1b illustre Gäste wie Schlager-Sänger Heino, Altkanzler Willy Brandt, Schauspielerin Hannelore Elsner oder Ex-Arbeitsminister Norbert Blüm.

Doch dann wurde der nur einen Steinwurf von der Rhein-Galerie entfernte Gebäude (drei Etagen) ratzfatz abgerissen!

Sprich: Spätestens mit dem (fast) fertigen neuen Hotelbau ist auch dieses Stück Ludwigshafen Geschichte – wie die ‚Tortenschachtel‘, das BASF-Engelhorn-Hochhaus oder die beiden bunten Gasspeicher-Kugeln „Gustav“ & „Ludwig“. Solch einen Kult-Status wird das „B&B Hotel“ mit seinem Einheitslook wohl kaum erreichen.

In Bahnhofstraße! Neues B&B Hotel kurz vor Eröffnung

Hintergrund

Bereits 2014 wurde das „Hotel Viktoria“ an das internationale Unternehmen „B&B Hotels“ verkauft, die Hotels im Economy-Segment bauen. Der Abriss startete im Oktober 2015, der fünfstöckige Neubau soll Ende 2016 fertiggestellt sein. Bis dahin bleiben auch die Bauzäune um den Neubau stehen. Das neue Haus soll dann von einer eigenständigen Management GmbH geführt werden soll.

+++

Direkt auf der gegenüberliegenden Seite der Rheinuferstraße plant übrigens eine IKEA-Tochter gemeinsam mit Hotel-Riese Marriott bis Mitte 2017 die Eröffnung eines stylischen „Moxy“ am Platz der Deutschen Einheit (WIR BERICHTETEN).

Der Abriss des Hotels Viktoria

Hotel Viktoria fällt Stück für Stück

>>> Alter Schwede! Ikea baut Hotel neben Rhein-Galerie

>>> Abriss-Arbeiter ‚zerlegen‘ Hotel Viktoria!

>>> Hotel Viktoria: Abriss läuft, Absperrungen stehen!

>>> Verkehrsbehinderungen wegen Abriss von Hotel Viktoria!

pek

Mehr zum Thema

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Kommentare