+
Ein 40-Jähriger fährt unter Drogen durch Ludwigshafen (Symbolfoto).

,So High'

Morgens halb Zehn in Deutschland – Zeit für einen Joint?! 

Ludwigshafen-Mitte - Es ist noch früh am Vormittag, kurz vor 10 Uhr, als die Polizei einen Autofahrer aus dem Verkehr zieht und damit den ‚richtigen Riecher‘ beweist:

Eigentlich sollten zu so einer Uhrzeit eher ‚Drogen‘ wie Kaffee oder Tee in Umlauf sein....

Am Donnerstagmorgen um 9.40 Uhr kontrolliert die Polizei in Ludwigshafen einen 40-jährigen Mann, der ihnen aufgefallen ist. Der Autofahrer zeigt drogentypische Erscheinungen und muss deshalb auf der Bürgermeister-Grünzweig-Straße rechts ran fahren.

Ein Test bestätigt den verdacht der Beamten: Der Mann hat offenbar THC genommen. Als sie ihn dann nach dem Führerschein fragen, kann er keinen vorweisen.

Es bekommt nun eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss.

pol/jol

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Kommentare