+
Ein Feuerlöscher wird als Trainingsgerät benutzt. (Symbolfoto)

Zu viel Energie?

Mann (27) trainiert mit Bahn-Feuerlöscher 

Ludwigshafen-Mitte - Mit seiner skurillen Idee sorgt ein junger Mann aus Lambrecht am Montagvormittag für großes Aufsehen am S-Bahnhof.

Die Polizei entdeckt den sportlichen Pendler gegen 10:40 Uhr auf Gleis 1 – er wartet auf die nächste S-Bahn nach Mainz und hantiert dabei mit einem Feuerlöscher. 

Als die Polizei ihn auf sein ungewöhnliches Verhalten anspricht, gibt der 27-Jährige an, dass er sich die Wartezeit mit „Krafttraining“ vertreibt. Statt einer Hantel benutzt er den Feuerlöscher am Gleis.

Die Beamten fordern den Mann daraufhin auf, dies in Zukunft zu unterlassen und das „Trainingsgerät“ wieder an seinen vorgesehenen Ort zurückzustellen.

Anschließend darf der Mann seine Fahrt nach Mainz antreten.

pol/eep

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Kommentare