+
Unfall auf dem BASF-Gelände. 

Leck in Rohr

Ätzendes Ammoniak bei BASF ausgetreten!

Ludwigshafen - Ätzendes Ammoniak ist am Freitag auf dem Gelände des Chemiekonzerns BASF in Ludwigshafen ausgetreten...

Die ausgetretene Menge soll nur gering sein. Ursache des Austritts war ein Leck an einer Rohrbrücke.

Die Werksfeuerwehr hat die Stelle abgedichtet, die Ursache ist aktuell noch nicht bekannt. 

Glücklicherweise ist niemand verletzt worden. 

Während der Arbeiten kam es zu Beeinträchtigungen im Bahnverkehr. 

dpa/mk

Mehr zum Thema

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Kommentare