+
Diesen Aushang findet ein Leser im  Ratsschreiberg in Neckarau - Outet sich hier der Täter?

Giftköder mit Messerklingen

Outet sich hier der Hundehasser?

  • schließen

Ludwigshafen - Ein Unbekannter sorgt seit Tagen für Angst und Schrecken bei Tierhaltern: Outet sich jetzt der Hundehasser in einem Schreiben?

Was für ein Mensch ist das wohl, der unschuldigen Vierbeinern schaden möchte?

Diese Frage werden sich vermutlich viele gestellt haben, als bekannt wurde, dass ein Unbekannter Futter – garniert mit Messerklingen – im Stadtgebiet ausgelegt hat. 

>>> Giftköderalarm in Ludwigshafen!

Jetzt wurde ein Aushang veröffentlicht, der zumindest einen Zusammenhang zwischen dem Köder-Leger und dem Autoren nahelegt. In dem Schreiben erklärt der Unbekannte die Tat mit dem Ärger über unschöne Hinterlassenschaften: 

Wegen dieser zutiefst assozialen Verhaltensweise, wird verständlicherweise manch ein Bürger zum Hundehasser und legt Giftköder aus“, schreibt der Unbekannte. 

Einen Vierbeiner hat es bereits schlimm getroffen. Der Hund erbricht sich nach einem Spaziergang. Er spuckt Blut. Sein Herrchen findet eine drei Zentimeter lange Klinge in dem Erbrochenen. Ein Arzt findet ein weiteres Messerstück im Darm des Hundes. 

>>> Giftköder – Hund frisst Messerklingen

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Kommentare