+
Eine 28-Jährige provoziert am Montag Fahrgäste am Berliner Platz (Symbolfoto)

In Gewahrsam genommen

Am Berliner Platz: Frau (28) attackiert Fahrgäste

Ludwigshafen-Mitte - Eine 28-jährige Frau macht am Montagnachmittag den Berliner Platz unsicher. Sie attackiert Fahrgäste und beleidigt Passanten.

Zunächst beleidigt die betrunkene und unter Drogeneinfluss stehende Frau gegen 15:45 Uhr mehrfach zwei junge Mädchen. Eine Passantin will den beiden helfen – und gerät selbst ins Visier der 28-Jährigen. Als diese die Frau schubst, kann nur durch das Eingreifen weiterer Zeugen ein Sturz verhindert werden. 

Zum Abschluss ohrfeigt die Frau auch noch einen 32-Jährigen.

Die hinzugerufene Polizei nimmt die 28-Jährige in Gewahrsam. Bis zu ihrer Ausnüchterung bleibt sie auf der Polizeiwache.

Wegen ihres Verhaltens wird gegen die Frau ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und Körperverletzung eingeleitet.

----------

Sowohl die jungen Mädchen als auch die angegriffene Passantin können nicht mehr am Berliner Platz angetroffen werden. Die Polizei bittet darum, dass sich diese bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 melden. Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

pol/kab

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall mit Polizei-Auto 

Schwerer Unfall mit Polizei-Auto 

Schwerer Unfall! Mazda überschlägt sich 

Schwerer Unfall! Mazda überschlägt sich 

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Kommentare