+
In der Rhein-Galerie in Ludwigshafen hat man viele Geschäfte unter einem Dach.

Jugendliche beim Klauen erwischt

Teenie-Trio auf Diebestour in Rhein-Galerie!

Ludwigshafen – Ferienbeginn! Das heißt für Viele: Ferienjob. Aber drei Mädels wollten lieber ohne Geld shoppen, gingen in der Rhein-Galerie Ludwigshafen auf Diebestour. Blöde Idee.

Drei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren gehen pünktlich zum Ferienbeginn in Rheinland-Pfalz am gestrigen Montag in die Rhein-Galerie zum ‚Shopping‘. 

Sie schauen sich um, gehen in verschiedene Geschäfte. 

In einem Klamotten-Laden verhalten sie sich allerdings so auffällig, dass der Ladendetektiv auf das Trio aufmerksam wird. Er hatte beobachtet, wie die Mädchen Schmuck aus der Auslage nahmen und in ihre Taschen steckten. 


Bei der Kontrolle der Handtaschen durch die hinzugerufenen Polizisten wurde Diebesgut aus mehreren Geschäften gefunden. Der Gesamtwert der Beute beläuft sich auf 222 Euro. 

Die jungen Mädchen aus dem Raum Speyer mussten von ihren Eltern auf der Wache abgeholt werden. Nun kommt ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls auf die Täter zu – ‚toller‘ Start in die Ferien...

pol/sar

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Bilder vom Auftritt des Mentalmagiers Nicolai Friedrich

Bilder vom Auftritt des Mentalmagiers Nicolai Friedrich

Kommentare