+
Diese Autofahrt im Rausch endet auf einem Sportplatz (Symbolbild).

Unter THC- und Ecstasy-Einfluss

Völlig ‚breit‘: 59-Jähriger auf Abwegen!

Bobenheim-Roxheim – Auf einem Fußballplatz sieht man normalerweise Bälle wild herumfliegen und Fußballer diesen hinterherjagen, aber Autos „stranden“ dort normalerweise eher selten...

Am Mittwoch gegen 15 Uhr entdecken Zeugen ein Auto mitten auf einem Sportplatz am „Binnendamm“. In dem stark beschädigten Wagen befindet sich ein 59 Jahre alter Mann. 

Die Polizei rekonstruiert den Unfall auf diese Weise: Der Fahrer ist am „Binnendamm“ unterwegs, kommt von der Fahrbahn ab, durchbricht den Zaun und kommt erst auf dem Sportplatz zum Stehen. 

Die Polizei führt daraufhin bei dem Fahrer einen Drogenschnelltest durch. Das Ergebnis: Fahrt unter THC- und Ecstasy-Einfluss. Aufgrund des Ergebnisses wird dem Fahrer Blut abgenommen und der Führerschein vorübergehend entzogen.

Den Autofahrer erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingreifens in den Straßenverkehr. Zudem verstößt er mit seinem Verhalten gegen das Betäubungsmittelgesetz.

pol/eep

Mehr zum Thema

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Impressionen vom „Bürgerdialog“ zum BASF-Unglück

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Erste Fotos direkt von der Unglücksstelle

Kommentare