+
Fast 400 Neubürger hat die Stadt Heidelberg 2015 hinzugewonnen (Symbolfoto).

Höchste Quote

Heidelberg heißt Neubürger willkommen!

  • schließen

Heidelberg – Nicht nur für Touristen ist Heidelberg ein beliebtes Ziel. Rund 45.000 Menschen aus etwa 160 Ländern wollen dauerhaft in der schönen Stadt am Neckar leben. Die Einbürgerungszahlen:

Im Jahr 2015 haben sich in Heidelberg wieder knapp 400 ausländische Mitbürger dazu entschieden, die deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen. Seit einigen Jahren bewegen sich die Zahlen damit auf hohem Niveau und steigen stetig. 2015 steht Heidelberg mit seiner Einbürgerungsquote an der Spitze der Stadtkreise in Baden-Württemberg.

Bürgermeister Erichson übergibt am Freitag feierlich die Urkunden.

In der Mitteilung betont die Stadt, die „neuen“ Heidelberger seien hier nicht nur willkommen, sondern Menschen anderer Nationen oder Herkunft, anderer Religionen oder Kulturen würden als echte Bereicherung für die Stadt gesehen. Symbolhaft übergibt Bürgermeister Wolfgang Erichson am Freitag, 15. Januar 2016, die letzte Einbürgerungsurkunde 2015 für die 25-jährige Güleser Yildizli. Ihre Eltern kommen aus der Türkei, sie selbst wurde in Karlsruhe geboren, hatte bis dato jedoch noch die türkische Staatsbürgerschaft. 

Die erste Urkunde für das neue Jahr 2016 bekommt der 33-jährige Carlos Bernardo Rosales Perez aus Mexiko übergeben. Er ist in Mexico geboren und arbeitet seit Dezember 2006 als Entwickler bei SAP.

 „Ich freue mich, dass Sie diesen Schritt gemacht haben“, erklärt der Bürgermeister im Gespräch mit den neuen Staatsbürgern und vereidigt sie feierlich. Beide erklärten, das Grundgesetz und die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland zu achten.

Einbürgerungszahlen in Heidelberg

2009: 302 Einbürgerungen
2010: 310 Einbürgerungen
2011: 333 Einbürgerungen
2012: 425 Einbürgerungen
2013: 366 Einbürgerungen
2014: 389 Einbürgerungen
2015: 396 Einbürgerungen

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Kommentare