+
Bei dem Unfall in Heidelberg-Rohrbach kam ein 73-jähriger Fußgänger ums Leben

Fuhr das Auto trotz roter Ampel?

PKW erfasst Fußgänger (73) – tot!

  • schließen

Dramatischer Unfall mit einem Fußgänger im Stadtteil Rohrbach-West. Ein 73-Jähriger wird von einem Kastenwagen erfasst, stirbt trotz Reanimation noch an der Unglücksstelle.

Tödlicher Unfall mittags gegen 14 Uhr auf der Kreuzung Karlsruher Straße/Freiburger Straße im Stadtteil Rohrbach-West.

73-Jähriger stirbt noch am Unfallort

Ein Rentner (73) will die Fußgängerampel an der Straßenbahn-Haltestelle überqueren, wird plötzlich vom VW-Kastenwagen eines 58-Jährigen erfasst, der von Leimen kommend auf der Karlsruher Straße unterwegs war. 

Der Fußgänger erlitt bei dem Zusammenprall so schwere Verletzungen, dass er trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle verstarb. 

Laut Augenzeugen soll der PKW trotz roter Ampel gefahren sein. Hinweise bitte unter Telefon 0621/174-4140 an die Polizei.

pm/pek

Quelle: Heidelberg24

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

„Egon“ sorgt für viele Einsätze in Region

„Egon“ sorgt für viele Einsätze in Region

Kommentare