+
Hunderte Heidelberger treffen sich zum "weißen Massenpicknick" auf dem Willi

Weißer Willi!

„Dîner en blanc“: Ein Essen ganz in weiß...

Heidelberg-Weststadt – Zum fünften Mal bitten die Veranstalter auf dem Wilhelmsplatz zum „Dîner en blanc“. Wer in diesem Jahr am 9. Juli dabei sein möchte, kann sich noch kurzfristig in Schale werfen. 

Sobald es schön warm wird, kann man in allen Metropolen der Welt und auf nahezu allen Kontinenten immer wieder Menschen beobachten, die sich allesamt weiß bekleidet mit Klappstühlen, Tischen, weißer Deko und jeder Menge Leckereien bewaffnet auf schönen Plätzen treffen – einfach, um gemeinsam ziemlich stilvoll zu essen. Massenpicknick deluxe sozusagen - und das natürlich ganz in weiß!

Die „weißen Dinners“, die mittlerweile in fast allen großen Städten in lauen Sommernächten stattfinden, haben ihren Ursprung - wie sollte es auch anders sein - im schönen Paris. 

Ein gewisser Francois Pasquier hatte vor gut 30 Jahren zu einer Gartenparty geladen und sich offenbar mit den Gästen und dem zur Verfügung stehenden Platz verkalkuliert. Die überfüllte Party verlegte er kurzerhand in den nahegelegenen Pariser Stadtpark „Bois de Boulogne“. Die Gäste hatten an diesem kleinen „Flashmob“ so einen Spaß, dass man sich künftig jedes Jahr zu einem nicht angemeldeten, weißen Picknick mit mindestens drei Gängen verabredete. 

Jeder bringt seine eigenen Köstlichkeiten mit

Seit fast zehn Jahren gibt es diese schicken Events auch in Deutschland. Hamburg, Berlin und Hannover waren Vorreiter und seit fünf Jahren lädt auch die Heidelberger Initiative für Kunst, Kultur und Genuss e.V. zu den tollen weißen Abendessen auf dem Wilhelmsplatz. Während die Anzahl der Gäste im ersten Jahr eher überschaubar war, tummelten sich im letzten Jahr schon mehr als 200 Menschen vor den malerischen Türmen der St.Bonifatius Kirche in der Weststadt. 
Wer mal dabei war, versteht auch warum! Tolle Stimmung, nette Menschen, eine ziemlich einzigartige Atmosphäre und unzählige Köstlichkeiten, die selbstverständlich auch geteilt werden. Einzige Bedingung, um mitmachen zu können: Essen, Getränke, Klappstühle, weiße Deko und gute Laune müssen selbst mitgebracht werden. 

Du willst Dich auch in Schale schmeißen? 

Am Samstag, den 9. Juli ist es wieder soweit. Der „Willi“ verwandelt sich in eine weiße Tafel - mit Live-Musik (Duo Amacord), Wunderkerzen und selbstgekochtem Sterne-Menü!  

T reffpunkt auf dem Wilhelmsplatz: 18 - 22 Uhr 

Wer für sich und seine Freunde nicht mal eben schnell eine Bierbank aus dem Keller zaubern kann, hat die Möglichkeit, sich über die Homepage des Veranstalters einen Sitzplatz zu reservieren.

-----------

Auch in Mannheim gab es im Sommer 2015 ein „Dîner en blanc“. MANNHEIM24 hat sich unter die Teilnehmer gemischt:

Dîner en blanc: Weißes Outfit, leckeres Essen

kh

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Zu Besuch im neuen „Arizona 50’s Diner“

Zu Besuch im neuen „Arizona 50’s Diner“

Impressionen vom Hotel zum Ritter St. Georg

Impressionen vom Hotel zum Ritter St. Georg

Volkswagen kracht in Straßenbahn!

Volkswagen kracht in Straßenbahn!

Kommentare