+
Insgesamt konnten 21,8 Kilo Heroin sichergestellt werden.

Acht Beschuldigte

21,5 Kilo Heroin! Staatsanwalt klagt Dealer-Bande an

Heidelberg/Karlsruhe – Nach dem ‚dicken Fisch‘, der Ermittlern vor sieben Monaten ins Netz ging, sind jetzt acht Personen wegen Drogenhandels angeklagt. Es geht um 21,5 Kilo Heroin!

Ihre Festnahme Ende November 2015 war ein Riesen-Coup der Ermittlungsgruppe Rauschgift...

Während eine Drogendeals konnten von einem mobilen Einsatzkommando in Karlsruhe neun Verdächtige auf frischer Tat ertappt werden – mit fast 21,5 Kilo Heroin ( WIR BERICHTETEN)!

Sogar länderübergreifend wurde ermittelt. Dank „verdeckter Maßnahmen“ im Umfeld der Verdächtigen und dem erfolgreichen Zugriff sitzt die Bande seitdem in U-Haft.

Jetzt klagt die Staatsanwaltschaft Heidelberg fünf Männer zwischen 30 und 52 Jahren an. 

Der Vorwurf: Verdacht des bandenmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Angeklagt auch eine Frau (37) sowie zwei weitere Männer (28/50) wegen des Verdachts der Beihilfe.

Den Beschuldigten drohen langjährige Haftstrafen wegen Einfuhrschmuggel und bandenmäßigen Handeltreibens mit Heroin.

Ein Hauptverhandlungstermin bei der zuständigen 2. Strafkammer des Landgerichts Heidelberg steht noch nicht fest.

pek

Quelle: Heidelberg24

„Neckarglühen“ am Iqbal-Ufer

„Neckarglühen“ am Iqbal-Ufer

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Kommentare