+
Der Verdächtige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert (Symbolfoto).

Verdächtiger in Justizvollzugsanstalt

Mehrere sexuelle Übergriffe: 22-Jähriger festgenommen!

  • schließen

Heidelberg/Walldorf - Am Samstag wird ein 22-jähriger Mann in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert – Er soll mehrere Frauen sexuelle belästigt haben.

Am Freitag, 15. Januar, wird ein 22-jähriger Mann in einer Flüchtlingsunterkunft in Walldorf festgenommen. Der Haftbefehl wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg erlassen. Der Mann steht in Verdacht, mehrere Sexualstraftaten begangen zu haben.

Der Verdächtige soll am 29. November 2015 gegen 7:30 Uhr in der Nähe des Heidelberger Hauptbahnhofs gegenüber einer 18-Jährigen aufdringlich geworden sein. Die junge Frau läuft davon und setzt sich auf dem Bahnhofsvorplatz auf eine Bank. Der Mann folgt ihr, setzt sich zu ihr und hält sie über einen längeren Zeitraum fest, um sexuelle Handlungen zu erzwingen

Passanten werden auf die lauten Schreie des Opfers aufmerksam und können den Täter vertreiben. Er flüchtet in die Wartehalle des Bahnhofs – und läuft dort direkt in die Arme einer Polizeistreife, die den Mann festnimmt. 

Am 24. Dezember soll der 22-Jährige am späten Abend, gegen 23:50 Uhr, auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Bahnhofstraße in Walldorf zwei junge Frauen belästigt haben. Die beiden 20- und 21-Jährigen sitzen in einem Auto als der Mann sie erst anspricht und dann beginnt, sie zu beleidigen

Die 20-Jährige setzt sich in ein anderes Auto. Kurz darauf soll der Verdächtige durch die geöffnete Seitenscheibe des Autos den Kopf der jungen Frau längere Zeit festgehalten haben, um sie gegen ihren Willen zu küssen. Die 20-Jährige wehrt sich heftig und kann schließlich davonfahren. 

Am späten Abend des 8. Januars fällt der Mann erneut auf: In einer Disko im Stadtteil Bergheim fasst er einer 17-Jährigen auf der Tanzfläche in den Schritt. Der Sicherheitsdienst überwältigt den Verdächtigen und übergibt ihn der Polizei. 

Nach der Eröffnung des Haftbefehls am Samstagvormittag, wurde der 22-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an.

pol/mk

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

„Egon“ sorgt für viele Einsätze in Region

„Egon“ sorgt für viele Einsätze in Region

Kommentare