+
Im Keller eines Mehrfamilienhauses in Heidelberg-Rohrbach bricht am Montagabend ein Feuer aus.

Feuerwehr im Dauereinsatz

Brand in Wohnkomplex: Löscharbeiten dauern bis in die Nacht

  • schließen

Heidelberg-Rohrbach – Im Untergeschoss eines 4-stöckigen Mehrfamilienhauses in der Rudolf-Hell-Straße bricht am Montagabend Feuer aus. Zirka 40 Bewohner müssen für mehrere Stunden draußen warten.

Gegen 18:30 Uhr steigt dunkler Rauch aus den Oberlichtern des Kellergeschosses eines Wohnkomplexes in Rohrbach auf...

Wie ein Sprecher der Heidelberger Feuerwehr auf Nachfrage mitteilt sind Ursache und Ausmaß des Feuers im Untergeschoss noch völlig unklar.

Feuerwehr noch bis Mitternacht im Einsatz

Allerdings sind die Feuerwehrleute auch fast vier Stunden nach Ausbruch des Brandes im Einsatz. Aufgrund der starken Hitze und Rauchentwicklung könnten sich die Einsatzkräfte nur kurzzeitig in dem Keller aufhalten und müssten sich daher gegenseitig ablösen.

Feuerwehr-Großeinsatz in Rohrbach!

Der betroffene Wohnkomplex ist nicht wie zuvor angenommen komplett, sondern teilweise evakuiert und weiträumig abgesperrt. Der Feuerwehrsprecher erklärt, dass einige Bewohner vorerst nicht in ihre Wohnungen zurückkehren könnten und ein Bus zum Aufenthalt, nicht wie zuvor gemeldet zum Abtransport, bereitgestellt worden sei. Noch sei unklar, wann das Gebäude wieder freigegeben wird.

>>>Feuerwehr noch bis Mitternacht im Einsatz

sag

Quelle: Heidelberg24

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

„Egon“ sorgt für viele Einsätze in Region

„Egon“ sorgt für viele Einsätze in Region

Lustige Schlittenfahrt auf dem Kohlhof!

Lustige Schlittenfahrt auf dem Kohlhof!

Kommentare