+
Mysteriöser Unfall mit einem toten Audi-Fahrer (54) auf dem Boxberg.

Mysteriöser Unfall auf dem Boxberg

Audi-Fahrer (54) rast in Schrebergarten - tot!

  • schließen

Heidelberg-Boxberg - In einem Schrebergarten auf dem Boxberg wird ein zerstörter Audi entdeckt. Darin der schreckliche Fund: Der Fahrer (54) sitzt tot hinter seinem Lenkrad.

Ein tödlicher Unfall gibt der Polizei auf dem Heidelberger Boxberg auf...

Ein aufmerksamer Zeuge entdeckt am Donnerstag (11. Dezember) kurz nach 8 Uhr „Am Götzenberg“ einen völlig demolierten Audi – fünf Meter eine Böschung runter in einem Schrebergarten.

Beim Blick in den silberfarbenen A3 der Schock! Auf dem Fahrersitz die Leiche des 54-jährigen Fahrers.

Audi-Fahrer (54) rast in Schrebergarten - tot!

Der sofort alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde die Leiche beschlagnahmt, dem Institut für Rechtsmedizin der Universitätsklinik Heidelberg überführt. Auch der Audi wurde sichergestellt, damit ein technischer Sachverständiger ein Unfallrekonstruktionsgutachten erstellen kann.

Da bislang weder Unfallzeit noch die Ursache klar sind, bittet die Polizei dringend um Zeugenhinweise unter Telefon 0621/174-4140 an das Verkehrskommissariat oder jede andere Polizeidienststelle.

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.

pol/pek

Quelle: Heidelberg24

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

„Egon“ sorgt für viele Einsätze in Region

„Egon“ sorgt für viele Einsätze in Region

Kommentare