+
Das ehemalige Hotel Metropol an der Alten Eppelheimer Straße erstrahlt im neuen Glanz.

METROPOLINK

Urban Art Festival bringt Farbe in die Stadt

  • schließen

Heidelberg-Bergheim - Lokale und internationale Streetart-Künstler treiben es ganz schön bunt und bringen reichlich Farbe in die Neckarstadt. Ihre Leinwand: Hausfassaden in ganz Heidelberg!

Dauerregen, Wind und am Himmel nur Variationen von Grau: Der nasse Herbst hat Heidelberg fest in der Hand. Doch zehn Künstler der lokalen und internationalen Street-Art-Szene lassen sich davon nicht beirren und bringen ordentlich Farbe in die Stadt, wenn sie im Rahmen der METROPOLINK - dem ersten Urban Art Festival Heidelberg - ganze Hausfassaden, Stromkästen und Litfasssäulen als Leinwand für ihre außergewöhnlichen Pieces benutzen.

Ganze sechs Stadtteile fungieren dabei als öffentliche Ausstellungsräume – Heidelberg als ganzheitliche Installation. Den Anfang machte dabei das ehemalige Hotel Metropol in der Alten Eppelheimer Straße.

Fotos: Urban Art Festival bringt Farbe in die Stadt

Das Urban Art Festival geht noch bis zum 2. Oktober. Die weiteren Stationen im Überblick: 

  •  ab Mittwoch, 16. September, malen Daniel Thouw in der Uferstraße 5 und Hendrik Beikirch in der Emmertsgrundpassage 28
  • Freitag, 18. September, 20 Uhr: Café am Römerkreis (P11) in der Bahnhofstraße 63
  • Freitag, 25. September, 19 Uhr: Spedition Fels, Hardtstraße 106
  • Samstag, 26. September, 19 Uhr: Max-Jarecki-Straße 17
  • Donnerstag, 1. Oktober, 19 Uhr: Tankturm, Eppelheimer Straße 46
  • Freitag, 2. Oktober, 19 Uhr: HSB-Wand, Emil-Maier-Straße 10 

rob

Quelle: Heidelberg24

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Kommentare