Zwei Schwerverletzte wegen misslungenem Überholmanöver.
1 von 9
Zwei Schwerverletzte wegen misslungenem Überholmanöver.
Zwei Schwerverletzte wegen misslungenem Überholmanöver.
2 von 9
Zwei Schwerverletzte wegen misslungenem Überholmanöver.
Zwei Schwerverletzte wegen misslungenem Überholmanöver.
3 von 9
Zwei Schwerverletzte wegen misslungenem Überholmanöver.
Zwei Schwerverletzte wegen misslungenem Überholmanöver.
4 von 9
Zwei Schwerverletzte wegen misslungenem Überholmanöver.
Zwei Schwerverletzte wegen misslungenem Überholmanöver.
5 von 9
Zwei Schwerverletzte wegen misslungenem Überholmanöver.
Zwei Schwerverletzte wegen misslungenem Überholmanöver.
6 von 9
Zwei Schwerverletzte wegen misslungenem Überholmanöver.
Zwei Schwerverletzte wegen misslungenem Überholmanöver.
7 von 9
Zwei Schwerverletzte wegen misslungenem Überholmanöver.
Zwei Schwerverletzte wegen misslungenem Überholmanöver.
8 von 9
Zwei Schwerverletzte wegen misslungenem Überholmanöver.

Opel kracht gegen Gärtnereifahrzeug

Unfall beim Überholvorgang: Zwei Schwerverletzte

  • schließen

Heidelberg-Kirchheim - Ein 42-jähriger Opel-Fahrer will gerade eine Arbeitsmaschine überholen, da schert das Fahrzeug nach links zum Abbiegen aus. Es kommt zum Unfall. 

Am Mittwochnachmittag passiert gegen 15 Uhr ein Unfall mit zwei Schwerverletzten.

Ein 42-jähriger Opelfahrer ist auf dem Baumschulenweg unterwegs. Gerade in Höhe der Kreuzung zur „Speyrer Schnauz“ will der Mann eine Arbeitsmaschine der Stadtgärtnerei Heidelberg überholen. Der Fahrer des kleinen Wagens will jedoch gerade in diesem Moment nach links abbiegen. Es kommt zum Zusammenstoß.

Der Opel-Fahrer und der 45-jährige Fahrer der Arbeitsmaschine werden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie müssen mit einem Krankenwagen in Kliniken gebracht und stationär aufgenommen werden. 

Der Sachschaden beträgt mehr als 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Baumschulenweg musste zur Unfallaufnahme kurzzeitig voll gesperrt werden.

pol/mk

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

„Egon“ sorgt für viele Einsätze in Region

„Egon“ sorgt für viele Einsätze in Region

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Kommentare