+
Am Freitagvormittag sorgt ein herrenloser Koffer in der Innenstadt (wieder einmal) für Aufregung. (Symbolbild) 

Gebäude und Gehwege abgesperrt

Herrenloser Koffer in Bank sorgt für Aufregung! 

Heidelberg – Ein herrenloser Koffer sorgt am Freitagvormittag für reichlich Aufregung. Mehrere Streifenwagen sind im Einsatz, die Bank wird geräumt. Was genau passiert ist: 

Ein zunächst herrenloser Koffer sorgt am Freitagvormittag in der Innenstadt kurz für Aufregung. Gegen 9:30 Uhr entdeckt ein Angestellter einer Bankfiliale in der Rohrbacher Straße in der Bank einen Hartschalenkoffer, der zunächst keinem Kunden zugeordnet werden kann.

Während die Angestellten die Filiale verlassen müssen, sperren Polizisten das Gebäude und der Gehweg davor ab. Dafür sind vier Streifenwagen im Einsatz.

Über die Videoaufzeichnungen der Bank stellen die Polizisten schließlich fest, dass eine ältere Kundin nach Erledigung ihrer Bankgeschäfte beim Verlassen ihren Koffer offenbar vergessen hatte.

Nach rund 30 Minuten, gegen 10 Uhr, kann schließlich Entwarnung gegeben werden und die Angestellten kehren an ihren Arbeitsplatz zurück.

Die Einsatzkräfte öffnen den Koffer und stellen fest: darin liegt lediglich ein Kissen. Ein Verantwortlicher der Bank wird die Kundin verständigen und den Koffer wieder übergeben.

Erst am 28. Juni sorgt ein herrenloser Koffer in der Altstadt stundenlang für Chaos. (WIR BERICHTETEN)

Fotos: Herrenloser Koffer gefunden – Räumungen in Altstadt

pol/kp

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Hoch über dem neuen Luxor-Filmpalast

Hoch über dem neuen Luxor-Filmpalast

Deine Stadt - Dein Foto: Das ist der HEIDELBERG24-Kalender!

Deine Stadt - Dein Foto: Das ist der HEIDELBERG24-Kalender!

Kommentare