+
Kein Kavaliersdelikt: Autokratzer begehen eine Straftat (Symbolfoto).

10.000 Euro Schaden

Autokratzer in Handschuhsheim unterwegs! 

  • schließen

Heidelberg-Handschuhsheim – Einen immensen Sachschaden haben Lackkratzer an mindestens 12 Autos in der Pfarrgasse angerichtet. Die Polizei steht vor einem Rätsel:

Die Ermittler vermuten, dass der oder die Täter am Dienstagnachmittag zwischen 12 und 20:45 Uhr in der Straße unterwegs waren. 

Bisher seien Beschädigungen an 12 Autos unterschiedlicher Marken bekannt. Leider konnten die Halter noch nicht kontaktiert werden und wissen möglicherweise noch gar nichts von ihrem Pech.

Zum Teil sei der Lack bis auf die Grundierung zerkratzt, berichtet die Polizei. Der Sachschaden ist immens: 10.000 Euro!

Ob eventuell Realschüler, die am gleichen Nachmittag auf der Neckarwiese ihre Reifeprüfung mit viel Alkohol gefeiert haben (WIR BERICHTETEN), für die Tat verantwortlich sein können, muss laut Polizei noch überprüft werden.

----------------------

Zeugen, die Hinweise zu den Sachbeschädigungen geben können, oder auch weitere geschädigte Fahrzeugbesitzer werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Heidelberg-Nord, Tel.: 06221/4569-0, zu melden.

Quelle: Heidelberg24

„Egon“ sorgt für viele Einsätze in Region

„Egon“ sorgt für viele Einsätze in Region

Lustige Schlittenfahrt auf dem Kohlhof!

Lustige Schlittenfahrt auf dem Kohlhof!

Luftaufnahmen: Winterzauber auf dem Königstuhl

Luftaufnahmen: Winterzauber auf dem Königstuhl

Kommentare