+
Die neuen Besitzer Sascha Thede und Petra Harbarth

Smoothies, Superfood und mehr...

‚Your Green Love‘ - ein tolles Paar mit einer tollen Vision

Heidelberg-Altstadt - Zwischen Max Bar und ZKB versteckt sich die Galerie ‚Piu Piu‘. Ein junges Paar hat den Laden jetzt übernommen und damit was Großes vor.  

Wenn man die Galerie ‚Piu Piu‘ jetzt besucht, hat sich noch nicht viel getan: Geschenkartikel, Souvenirs, Deko, Postkarten und eben alles, was ein kleines Geschäft an einem der wohl touristischsten Plätze der Stadt so braucht. Hinter den Kulissen jedoch tut sich viel. 

Hier wird bald viel passieren

Der bisherige Besitzer der kleinen ‚Piu Piu‘ Kette musste vor einigen Wochen seinen Laden aufgeben, und dann ging alles ganz schnell - Sascha Thede und Petra Harbarth haben in einer äußerst spontanen ‚Hau-Ruck-Aktion‘ nicht nur Räumlichkeiten sondern auch den gesamten Warenbestand übernommen. Dieser soll jedoch in den kommenden Wochen und Monaten in einem großen Räumungsverkauf aus der kleinen Ladenfläche in dem hübschen, grauen Altbau verschwinden. 

Sacha und Petra brauchen den Platz, um sich zu Beginn des neuen Jahres ihren Traum zu erfüllen. Es soll eine Premiere für die Stadt werden!

Heidelbergs erster ‚Smoothie und Superfood Store‘

Im ersten Moment hört sich das noch nicht aussergewöhnlich an, aber das Paar hat lange an einem innovativen Konzept gefeilt, das sie jetzt in die Tat umsetzen. Gesund, bewusst, regional und nachhaltig soll die Produktpalette des ‚Your Green Love‘ werden. Projektmanagerin Petra, die auch lange als Filialleiterin einer großen Reformhauskette tätig war und seit mehreren Jahren vegan lebt, möchte ihren Kunden direkt weitergeben, was sie in der wichtigen Zeit seit ihrer Ernährungsumstellung für sich gelernt hat. Sie weiß, das gesunde Nahrung wirklich glücklich macht.  

Leckere Bagels und mehr (Symbolbild)

Neben frischem Gemüse und Obst, das vorrangig und soweit saisonal möglich, aus lokalem Anbau stammen soll, wird es unter anderem Vollkorn-Backwaren, glutenfreie Spezialitäten, eigens gerösteten Kaffee, ein großes Sortiment an Bio-Produkten und exklusives Sortiment an Eigenprodukten geben. Als reines Take Away Angebot werden dann all diese Produkte mehrmals täglich frisch für die Heidelberger Kunden zubereitet.  Chia-Pudding, Sandwiches, Bagels, Smoothies, Obssalate, saisonale Tagessuppen, frische Säfte, Salate, Joghurtdrinks - alles zu 99% vegetarisch und garantiert ohne jegliche Zusatzstoffe. Ob zum Frühstück, als Snack zwischendurch oder auch abends - für jede Tageszeit wollen die beiden ihr Sortiment anpassen. 

Wiederverwertbare Verpackungen und mehr

Schluss mit Plastik! Das Unternehmer-Paar möchte ausschließlich mit biologischen und recyclebaren Produkten und Verpackungen arbeiten, und vom ersten Tag an sollen Kunden auch die Möglichkeit haben, eigens für den kleinen Laden produzierte Mehrwegverpackungen zu nutzen. 

Angedacht sind darüber hinaus ein Online-Bestellungssystem, ein Lieferservice per Fahrrad (‚Green by Bike‘) in einem Radius von 5 Kilometern, kleinere Events und natürlich die Zusammenarbeit mit den lokalen Tafeln. 

Es ist auf jeden Fall schön zu sehen, wie sehr die beiden sich schon jetzt auf die Umsetzung all ihrer schönen Ideen freuen. Sie können es kaum noch erwarten, endlich loszulegen - und wie jeder weiß, ist Herzblut immer ein Erfolgsgarant für so ziemlich alles, was man vorhat. 

Auf alle Fälle werden wir‚Your  Green Love‘ im Auge behalten.

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Zu Besuch im neuen „Arizona 50’s Diner“

Zu Besuch im neuen „Arizona 50’s Diner“

Impressionen vom Hotel zum Ritter St. Georg

Impressionen vom Hotel zum Ritter St. Georg

Volkswagen kracht in Straßenbahn!

Volkswagen kracht in Straßenbahn!

Kommentare