+
Der 27-Randalierer zerstörte nicht nur willkürlich Pflanzen, er verletzte auch zwei Polizisten. (Symbolbild)

Zwei Polizisten leicht verletzt

Zerstörungswut! Betrunkener (27) außer Rand und Band

Heidelberg-Altstadt – Da sind dem jungen Mann wohl die Sicherungen durchgebrannt: Er randaliert und reisst Pflanzen aus Blumenkübeln. Als die Polizei eintrifft , setzt er sich heftig zur Wehr...

Was ist nur in diesen jungen Mann gefahren? Am frühen Donnerstagmorgen randaliert ein offensichtlich betrunkener 27-Jähriger in der Oberen Neckarstraße. Er wirft Sperrmüll auf die Straße, reisst mehrere Pflanzen aus Blumenkübeln und verteilt die Erde auf dem Gehweg. Anwohner schrecken aus dem Schlaf und rufen die Polizei.

Es braucht zwei Beamten, um den aggressiven und alkoholisierten Mann festzunehmen. Er setzt sich heftig zu Wehr: Die zwei Beamten werden leicht verletzt

Die nächsten Stunden verbringt der Randalierer in der Ausnüchterungszelle. Die Höhe des Sachschadens ist laut Polizeiaussage noch nicht erkannt.

Hast du etwas beobachtet?

------------------------

Zeugen, sowie Besitzer der beschädigten Pflanzen und Blumenkübel werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte unter Telefon 06221/99-1700 in Verbindung zu setzen.


pol/jab

Quelle: Heidelberg24

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Kommentare