+
Die Heidelberger Schlossbeleuchtung lässt alle Herzen schmelzen.

Heidelberger Sehenswürdigkeiten

Immer ein Augenschmaus: die Schlossbeleuchtung

Heidelberg - Laue Sommer-Nächte, bengalische Feuer und ein Brillant-Feuerwerk – kaum ein Event unterstreicht den romantischen Charme Heidelbergs so sehr wie die Schlossbeleuchtung.

Drei Mal im Jahr, wenn sich die laue Sommer-Nacht über den Neckar und die Heidelberger Altstadt gelegt hat, zerreißt ein lauter Knall die gespannte Stille. 

Das ist der Moment auf den Tausende von Zuschauern an beiden Neckar-Ufern, auf den kleinen und großen Booten, auf dem Philosophenweg, der Theodor-Heuss-Brücke und dem Steg der Schleuse am Karlstor gewartet haben.

Denn: Seit vielen Jahrzehnten bildet ein einziger Böller den traditionellen Auftakt zur Heidelberger Schlossbeleuchtung. Einem Feuerwerk, das 2013 sein 400-jähriges Jubiläum feierte. Und das man zumindest ein Mal gesehen haben sollte, wenn man in Heidelberg gelebt hat.

Fotos – Augenschmaus: Schlossbeleuchtung

Bengalische Feuer und Brillant-Feuerwerk 

Kurz nach dem Böller tauchen bengalische Feuer die Ruine des Schlosses in ein flackerndes Rot. Eine Erinnerung an die Jahre 1689 und 1693, als Truppen des französischen Sonnenkönigs Ludwig XIV. Stadt und Schloss verwüsteten und die weltberühmte Ruine zurück ließen.

Sobald die bengalischen Feuer erloschen sind, beginnt die Hauptattraktion des Spektakels: Ein abwechslungsreiches Brillant-Feuerwerk, das von Thomas Fischer und den Pyrotechnikern der Firma Beisel von der Alten Brücke aus in den Heidelberger Nachthimmel geschossen wird. 

Die Feuerwerker zaubern ein krachendes Farbenspiel in den Heidelberger Nachthimmel: farbige Chrysanthemen-Sterne, funkelnde Glitter und glitzernder Goldregen begeistern ebenso, wie leuchtend rote Kugeln, die sekundenlang auf der Wasseroberfläche glimmen, bevor sie zu halbkreisförmigen Sternbuketts explodieren.

Da die Pyrotechniker in ihre Choreographien immer wieder Produktneuheiten einbauen, gleicht keine Schlossbeleuchtung der anderen. Und genau das macht das drei Mal im Jahr gezündete Feuerwerk auch beim zigsten Besuch so sehenswert.

Termine Schlossbeleuchtung 2015: 6. Juni, 11. Juli, 5. September – jeweils 22:15 Uhr

_____

Bisher in dieser Serie erschienen:

>>> Joe Molese – Best Burger in Town

>>> Sich auch mal zum Affen machen

>>> Die Himmelsleiter hoch zum Königstuhl

rmx

Quelle: Heidelberg24

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Hoch über dem neuen Luxor-Filmpalast

Hoch über dem neuen Luxor-Filmpalast

Deine Stadt - Dein Foto: Das ist der HEIDELBERG24-Kalender!

Deine Stadt - Dein Foto: Das ist der HEIDELBERG24-Kalender!

Kommentare