+
Der Barbier ,Made Man' in der Kettengasse in Heidelberg.

Was Männer wollen!

,Made Man’: Der einzige ,haarmonische’ Barbier in Heidelberg!

Heidelberg-Altstadt - Antike Möbel, smoother Jazz und das Gefühl, dass die Zeit stehen geblieben ist – das hat der Barbiershop ,Made Man’ geschafft! Wir haben ihn besucht und ausprobiert:

Die Betreiber von ,Made Man'

Eine schöne Frisur muss gut aussehen, richtig sitzen und ganz wichtig: Sie muss ordentlich geschnitten sein. Heutzutage gehen wir aber schnell zum Frisör, lassen uns die paar Stoppel und Spitzen schneiden und verlassen innerhalb weniger Minuten den Laden. Das Ergebnis ist dann meist immer das gleiche: Die Haare sind ein bisschen kürzer, ein bisschen gesünder und dennoch ist man ein bisschen unzufrieden. 

Die Männer von ,Barbier Made Man’ wollen der ganzen Hektik entgegenwirken und haben deshalb ihren kleinen charmanten Barbiershop eröffnet. Er befindet sich in der Kettengasse 13-15 in der Altstadt und wer daran vorbei läuft, wird bestimmt ein Blick in den Laden werfen wollen. Alles im Barbiershop ist sehr traditionell und stilvoll eingerichtet. „Es hat sehr lange gebraucht, bis wir alle Möbel zusammen hatten.“, verrät uns Mansur, einer der Barbier-Inhaber. „Insgesamt hat es ein halbes Jahr gedauert bis wir jetzt endlich öffnen können. Neben der Möbelsuche hatten wir nämlich auch zwei Wasserrohrbrüche. Doch jetzt kann es los gehen.“ sagt er mit ein wenig Stolz und Vorfreude. Im Laden hört man die Jazzmusik aus den dreißiger und vierziger Jahren und man fühlt sich direkt in eine Zeit vor rund 70 Jahren zurückversetzt.

Impressionen: ,Made Man’: Der einzige ,haarmonische’ Barbier in Heidelberg!

Wir haben vor der Eröffnung den Barbiershop für Dich getestet und zusammen mit unserem Freiwilligen Dominik die Künste des Barbiers ausprobiert.

Als sich Dominik auf den braunen Stuhl setzt, ist einer der zwei Barbiere sofort in seinem Element: Jawdat ist hochkonzentriert und fängt direkt an den Bart zu inspizieren. Der gebürtige Syrer lebt erst seit einem Jahr in Deutschland. In seiner Heimat hat er das Barbier-Handwerk gelernt und schon über acht Jahre ausgeübt. „Man muss ihn einfach machen lassen. Er weiß genau was er tut! Er sieht Deinen Kopf und weiß, was gut aussieht, einfach klasse!“, schwärmt Mansur. „In Deutschland übt man während der Ausbildung an Frauenperücken und wenig an Bärten. Unser Barbier hat das in seiner Ausbildung in Syrien noch ganz anders gelernt!“

Das wichtige, so Mansur, sind die Pflegeprodukte. Sie benutzen nur hochwertige Klingen, Öle und Schneidemaschinen. Auch die Rasur ist hochprofessionell: Eine Nassrasur wird grundsätzlich zweimal durchgeführt, man bekommt eine Massage und es werden nur hochwertige Produkte verwendet.

Nachdem auch Dominik mit Rasierschaum bepinselt, mit der Klinge glatt gemacht und die Haare gestylt wurde, bekommt er eine Massage und ist nach einer Stunde fertig. „Wahnsinn !“, gibt Dominik als erstes von sich! „Selbst mein Wirbel am Bart ist weg – Echt super!“ Er kann den Barbiershop nur weiterempfehlen: „Es ist ein Erlebnis! Es fühlt sich gut an und man sieht danach definitiv besser aus. Alleine hätte ich das niemals so hinbekommen.“ 

Der Vorher-Nachher-Vergleich von Dominik

Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen – schau es Dir selber in dem Vorher-Nachher-Vergleich an. 

Die Männer von ,Barbier Made Man' sind gespannt wie es ab Oktober laufen wird. Zwar haben sie während dem Heidelberger Herbst- Wochenende schon viele Kunden gehabt, die vom Laden überzeugt sind, was aber die Zukunft bringt, wird sich natürlich erst noch zeigen. 

Wir von HEIDELBERG24 finden, dass die Männer zurecht auf sich und ihren Barbiershop stolz sein können und finden es gut, dass sie sich so viel Zeit für den Kunden nehmen. Hier geht es nicht darum, schnell fertig zu werden. Jeder soll ganz entspannt die Zeit bei uns verbringen können und am Ende zufrieden den Laden verlassen – natürlich mit einem perfekten Aussehen!“, sagt Mansur zum Abschluss. 

Wenn Du jetzt Lust hast Deinen Bart in die richtige Form zu bringen und einfach mal gemütlich mit anderen zusammen sitzen willst: Der ,Barbier Made Man' hat ab dem 1. Oktober folgende Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr und Samstag von 9 bis 20 Uhr.

Übrigens sind natürlich auch alle Frauen willkommen. Sie können zwar keinen neuen Haarschnitt bekommen, aber sie können, während die Männer verwöhnt werden, die gemütliche Atmosphäre genießen! 

jol

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Impressionen vom Hotel zum Ritter St. Georg

Impressionen vom Hotel zum Ritter St. Georg

Volkswagen kracht in Straßenbahn!

Volkswagen kracht in Straßenbahn!

„Neckarglühen“ am Iqbal-Ufer

„Neckarglühen“ am Iqbal-Ufer

Kommentare