Polizeiaufgebot gegen 15:30 in der Nähe des Bismarkplatzes – ein bewaffneter Mann wird gesucht.
1 von 21
Polizeiaufgebot gegen 15:30 in der Nähe des Bismarkplatzes – ein bewaffneter Mann wird gesucht.
Polizeiaufgebot gegen 15:30 in der Nähe des Bismarkplatzes – ein bewaffneter Mann wird gesucht.
2 von 21
Polizeiaufgebot gegen 15:30 in der Nähe des Bismarkplatzes – ein bewaffneter Mann wird gesucht.
Polizeiaufgebot gegen 15:30 in der Nähe des Bismarkplatzes – offenbar wird ein flüchtiger Täter gesucht.
3 von 21
Polizeiaufgebot gegen 15:30 in der Nähe des Bismarkplatzes – ein bewaffneter Mann wird gesucht.
Am Freitagnachmittag kreist ein Polizeihubschrauber über der Stadt – offenbar wird ein flüchtiger Täter gesucht.
4 von 21
Am Freitagnachmittag kreist ein Polizeihubschrauber über der Stadt – ein bewaffneter Mann wird gesucht.
Am Freitagnachmittag kreist ein Polizeihubschrauber über der Stadt – offenbar wird ein flüchtiger Täter gesucht.
5 von 21
Am Freitagnachmittag kreist ein Polizeihubschrauber über der Stadt – ein bewaffneter Mann wird gesucht.
Großaufgebot der Heidelberger Polizei am Freitagnachmittag – ein Mann ist mit einem Messer bewaffnet auf der Flucht.
6 von 21
Großaufgebot der Heidelberger Polizei am Freitagnachmittag – ein Mann ist mit einem Messer bewaffnet auf der Flucht.
Großaufgebot der Heidelberger Polizei am Freitagnachmittag – ein Mann ist mit einem Messer bewaffnet auf der Flucht.
7 von 21
Großaufgebot der Heidelberger Polizei am Freitagnachmittag – ein Mann ist mit einem Messer bewaffnet auf der Flucht.
Großaufgebot der Heidelberger Polizei am Freitagnachmittag – ein Mann ist mit einem Messer bewaffnet auf der Flucht.
8 von 21
Großaufgebot der Heidelberger Polizei am Freitagnachmittag – ein Mann ist mit einem Messer bewaffnet auf der Flucht.

Fotostrecke

Polizei sucht bewaffneten Mann!

  • schließen

Heidelberg – Großeinsatz für die Polizei am Freitagnachmittag: Laut ersten Informationen soll ein Mann mit einem Messer auf der Flucht sein. Auch ein Hubschrauber kreist über der Stadt.

Der Gesuchte betritt gegen 15 Uhr eine Schule für Erwachsenenbildung in der Rohrbacher Straße 3 – in einem der Unterrichtsräume soll er gedroht haben, sich selbst zu verletzen. 

Beim Versuch ihn davon abzubringen wird ein Unbeteiligter an der Hand verletzt.

Weil die Hintergründe der Situation zunächst unklar waren, rückt die Heidelberger Polizei mit einem Großaufgebot an. Der Gesuchte, ein 44-jähriger Pfälzer, hat das Gebäude zu diesem Zeitpunkt aber bereits verlassen.

Kurz nach dem Vorfall fahndet die Polizei mit einem Hubschrauber nach dem Mann, bestätigt ein Polizeisprecher auf Nachfrage von HEIDELBERG24. Er befinde sich in einer psychischen Ausnahmesituation, so der Sprecher weiter.

pol/sag

Quelle: Heidelberg24

Lustige Schlittenfahrt auf dem Kohlhof!

Lustige Schlittenfahrt auf dem Kohlhof!

„Egon“ sorgt für viele Einsätze in Region

„Egon“ sorgt für viele Einsätze in Region

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Kommentare