+
In allen drei Autos wurden die Scheiben eingeschlagen. Jedoch "nur" in einem auch etwas gestohlen.

Unfassbar...

Gleich drei Autos in einer Nacht aufgebrochen!

  • schließen

Da hatten Autodiebe wohl ein ganz leichtes Spiel. Sie vergriffen sich in der Nacht zum Donnerstag gleich an drei Autos...

Dies war die Nacht der Autoaufbrüche! Zwischen Mittwoch 23 Uhr und Donnerstag 3:45 Uhr wurde die Polizei Heidelberg gleich zu drei Fällen gerufen.
Gegen 3:45 Uhr kehrte eine Partygängerin zu ihrem Auto zurück, das sie im Kurpfalzring auf dem Parkplatz des S-Bahnhofs Wieblingen abgestellt hatte. Dort angekommen bot sich ihr ein unschöner Anblick. Denn an ihrem Ford Fiesta, war eine Seitenscheibe komplett eingeschlagen, der Innenraum durchwühlt, der Geldbeutel samt Karteninhalt einfach weg!
Auch zwei andere Besitzer wurden Opfer von Autodieben. In beiden Fällen wurden ebenfalls die Scheiben eingeschlagen. Anders als bei der jungen Frau, wurde hierbei jedoch nichts aus dem VW-Golf mit Alzeyer Zulassung und dem Audi A6 mit Soester Zulassung gestohlen.
Wer die Täter beobachten konnte wird gebeten sich unter der Nummer 06221/3418-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. 
nis

Quelle: Heidelberg24

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Kommentare