+
Dieses Gewinnspiel ist ein Fake.

Reger Zulauf

BMW warnt vor diesem Facebook-Gewinnspiel

München - Das Angebot klingt verlockend: Automobilhersteller BMW verlost nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr einen nagelneuen M3 via Facebook. Doch es gibt einen riesigen Haken.

Das vermeintliche BMW-Gewinnspiel bekommt regen Zulauf: Nutzer müssen den Beitrag nur mit „Gefällt mir“ markieren und teilen, mit der gewünschten Farbe kommentieren und Daumen drücken. Doch BMW steckt nicht hinter der Aktion.

Der Gedanke ans neue Auto gefällt offenbar der breiten Masse, denn rund 120.000 Mal wurde der entsprechende Beitrag bereits geteilt. „Diese Seite ist nicht echt, das Gewinnspiel nicht von uns“, sagt Bernhard Ederer, Pressesprecher des Unternehmens, im Gespräch mit der HNA. „Bitte sehen Sie davon ab, an diesen Gewinnspielen teilzunehmen“, teilt der Autobauer über das soziale Netzwerk Facebook mit.

Über einen Link können Teilnehmer zudem auf eine Internetseite gelangen, auf der angeblich ein 1er BMW gewonnen werden kann. Dazu muss der vollständige Name sowie die E-Mail-Adresse angegeben werden. Auch bei dieser Seite handelt es sich nicht um ein Angebot des bayerischen Konzerns, sondern um einen externen Anbieter, der offenbar Daten sammeln und weiterverkaufen will.

Rechtsabteilung eingeschaltet 

Echte Gewinnspiele des Konzerns lassen sich laut BMW daran erkennen, dass sie ausschließlich auf der BMW-Seite gepostet werden, die von Facebook verifiziert worden ist. Das Unternehmen hat seine Rechtsabteilung eingeschaltet. Weitere Details lesen Sie hier auf hna.de.

Volvo hängt auf der Skipiste fest

Volvo hängt auf der Skipiste fest

Opel Insignia Grand Sport

Opel Insignia Grand Sport

Der total verrückte Straßenverkehr in Deutschland

Der total verrückte Straßenverkehr in Deutschland

Kommentare